Archiv 7/2017 | Toilettenerziehung

Alle Artikel im Monatsarchiv 7/2017

Bisher musstest du den Dienst des Klobrillenleckers antreten und alle Fäkalien mit deiner Zunge vom Rand der Schüssel aufnehmen. Aber dein Dienst wird jetzt auf das nächste Level gehoben - deine Leistung reicht Jenny schon lange nicht mehr! Sie verlangt jetzt von dir, die Kloschüssel ganz zu ersetzen. Was das heißt? Das kannst du dir doch wohl selbst denken! Du wirst dich anpissen und ankacken lassen. Aber nicht nur von Jenny selbst, sondern auch von allen Gästen, die da ein und aus gehen. Und zwar immer!


Leg dich flach auf den Boden, kleine Drecksau, Direkt vor die Kloschüssel, auf die ich mich gleich setze. Das Tröpfeln meiner Pisse lässt deinen Schwanz unermesslich hart werden, nicht wahr? Wenn du mich dabei beobachtest, wie ich den goldenen Saft aus meiner Muschi presse wünschtest du dir, du wärst anstelle dieser Schüssel meine Toilette. Von nun an werde ich dich mit meiner göttlichen Pisse wahnsinnig machen, Sklave! Du wirst dir nichts mehr wünschen, als dabei anwesend zu sein!


Der Typ ist so ekelhaft pingelig, dass er allein bei dem Gedanken an Keime schon Herpes kriegt! Wie wird er wohl erst darauf reagieren, wenn Beverly und Stellina ihm gleich seiner größten Angst aussetzen werden? Die beiden haben sich nämlich nach der Toilette die Hände absichtlich nicht gewaschen und drücken ihm jetzt die verseuchten Flatschen aufs Gesicht, so dass er sich nicht einmal wagen würde einzuatmen, wenn er die Gelegenheit dazu hätte! Das hat er genau so verdient!


Du bist mein Toilettensklave und stehst zu meiner vollen Verfügung. Jederzeit, wenn ich es verlange und überall, wo ich will! Deine Nahrungsaufnahme erfolgt nur noch über die Schüssel, aus der ich dich ausschließlich mit meinen Fäkalien füttere. Du wirst lernen, dein Fressen zu lieben! Ich stopfe dir damit dein Maul, wenn du zu viel redest und mäste dich wie eine Weihnachtsgans. Wenn du brav bist, schenke ich dir zum Nachtisch die vollgespritzten Kondome meines Lovers, Hahaha!


Wie wäre es, wenn du eine Voraussage für deine Zukunft als ambitionierter Toilettensklave bekommst? Zuerst führe ich dich sanft ein, bis du automatisch immer näher und näher kommst und meine Stimme in deinen Ohren immer lauter wird. Ich verlange dir natürlich die Bestleistung ab und du bist gewillt, ja sogar richtig motiviert, dich mir zu beweisen! Hör zu wenn ich dir erzähle, was dich bald unter meiner Herrschaft erwartet. Du wirst gar nicht anders können...