Archiv 8/2017 | Toilettenerziehung

Alle Artikel im Monatsarchiv 8/2017

Mal sehen, was wir alles mit diesem Anfängersklaven anstellen werden. Für heute sieht sein Tag aber nicht gerade rosig aus! Es fängt harmlos an, indem er unsere High Heel Sandalen ablecken muss, doch dann wird sein Speichel mit unserer goldenen Pisse angereichert. Wehe, es geht was daneben - darum muss sich der Sklave dann später kümmern! Zum Trampling kann man ihn auch noch gebrauchen. Vielleicht schluckt er ja bald mehr als nur unseren Natursekt?!


Komm doch mal einen Schritt näher, du Versager. Schon nervös? Ich weiß, du bist die Aufmerksamkeit einer Alpha-Frau nicht gewöhnt, weil du ein totaler Versager bist. Ich schenke dir deine lang ersehnte Aufmerksamkeit; aber da du eine kleine Drecksau bist, auf andere Weise als du es dir je erträumt hättest! Am liebsten würde ich meine Jeans ausziehen, mich auf dein Gesicht setzen und die Scheiße so richtig flott abdrücken. Direkt in dein Maul hinein... bis ich sie mit meiner Pisse in deinem Gaumen aufweiche!


So abhängig, wie du von deiner dominanten Herrin bist, warst du Lady Betty auch bisher immer eine brave Toilette. Das muss natürlich belohnt werden! Wenn du schon so gut ihre Scheiße geschluckt hast, wirst du das auch ganz bestimmt bei ihren Freundinnen schaffen! Deshalb darfst du mit den Mädels feiern gehen. Sie werden dich in ihrer Stammkabine einsperren und dich immer wieder reihum benutzen, wenn sie pissen oder kacken müssen.


Naiv wie du bist, machst du dir bei meinem Anblick Hoffnungen, dass es in diesem Video um dein Vergnügen gehen wird... kein Wunder, bei meinem sexy Outfit und den schwarzen Nylonstrapsen! Aber weit gefehlt - ich erzähle dir nämlich haarklein von deinem Schicksal als Toilettensklave. Du hast richtig gehört, du wirst meine Scheiße fressen! Haha... und ich meine nicht im übertragenen Sinne, sondern du wirst wortwörtlich meine-Scheiße-fressen! Das wird ein wahnsinniger Spaß... für mich! :-D