Anpissen | Toilettenerziehung

Alle Artikel, die mit "Anpissen" markiert sind

Mal sehen, was wir alles mit diesem Anfängersklaven anstellen werden. Für heute sieht sein Tag aber nicht gerade rosig aus! Es fängt harmlos an, indem er unsere High Heel Sandalen ablecken muss, doch dann wird sein Speichel mit unserer goldenen Pisse angereichert. Wehe, es geht was daneben - darum muss sich der Sklave dann später kümmern! Zum Trampling kann man ihn auch noch gebrauchen. Vielleicht schluckt er ja bald mehr als nur unseren Natursekt?!


Unsere dreckigen Mädelsabende liebe ich am meisten! Zusammen mit Miss Cherie und Miss Jane veranstalte ich eine gemütliche Tratschrunde, an der auch einer unserer Sklaven teilnimmt. Der liegt allerdings nackt vor unseren Füßen auf dem Boden; bereit, von uns niedergemacht zu werden. Sowas gehört schlichtweg immer dazu! Wir benutzen den Versager als Spucknapf, nachdem wir uns die Münder fusselig geredet haben und plötzlich muss Miss Cherie pinkeln. Na, ratet mal, wo sie reinpisst! Ein Tipp: Zum Klo gehen muss sie jedenfalls nicht!


Extreme Toilettenerziehung macht für Herrin Rosella gerade den Reiz aus. Sie mag es ihre Toilettensklaven auf das heftigste zu benutzen und sie zu erniedrigen! Diesmal wird sie den Sklaven komplett zuscheissen und dann vollpissen! Los - Schluck die Scheisse und die Pisse du dreckige SAU ! MAUL AUF!


Für Herrin Christine gehört Toilettenerziehung zur Erziehung des Sklaven dazu. Er muss angepisst werden und die abgepisste Fotze der Lady sauber lecken. Was anderes hat er nicht verdient als zur Toilette erzogen zu werden von einer dominanten Herrin wie Christine.