Kaviar | Toilettenerziehung

Alle Artikel, die mit "Kaviar" markiert sind

Ich hoffe, du hast dir deinen Schritt gründlich überlegt, denn wenn du einmal mein Toilettensklave bist, ersetzt du meine Kloschüssel auf Lebzeit! Bist du bereit? Du fängst erstmal damit an, meine Klobrille mit deiner Zunge sauberzulecken, damit du dich schon mal an den Geschmack gewöhnst. Anschließend kommt das richtige Toilettentraining, bei dem du sowohl meine Pisse schlucken, als auch meine Scheiße fressen wirst. Ohne wenn und aber! Dies bedeutet, dass du einen Ehrenstatus bei mir hast. Aber den musst du dir durch deine bedingungslose Zuverlässigkeit natürlich erst verdienen.


So abhängig, wie du von deiner dominanten Herrin bist, warst du Lady Betty auch bisher immer eine brave Toilette. Das muss natürlich belohnt werden! Wenn du schon so gut ihre Scheiße geschluckt hast, wirst du das auch ganz bestimmt bei ihren Freundinnen schaffen! Deshalb darfst du mit den Mädels feiern gehen. Sie werden dich in ihrer Stammkabine einsperren und dich immer wieder reihum benutzen, wenn sie pissen oder kacken müssen.


Naiv wie du bist, machst du dir bei meinem Anblick Hoffnungen, dass es in diesem Video um dein Vergnügen gehen wird... kein Wunder, bei meinem sexy Outfit und den schwarzen Nylonstrapsen! Aber weit gefehlt - ich erzähle dir nämlich haarklein von deinem Schicksal als Toilettensklave. Du hast richtig gehört, du wirst meine Scheiße fressen! Haha... und ich meine nicht im übertragenen Sinne, sondern du wirst wortwörtlich meine-Scheiße-fressen! Das wird ein wahnsinniger Spaß... für mich! :-D


Bisher musstest du den Dienst des Klobrillenleckers antreten und alle Fäkalien mit deiner Zunge vom Rand der Schüssel aufnehmen. Aber dein Dienst wird jetzt auf das nächste Level gehoben - deine Leistung reicht Jenny schon lange nicht mehr! Sie verlangt jetzt von dir, die Kloschüssel ganz zu ersetzen. Was das heißt? Das kannst du dir doch wohl selbst denken! Du wirst dich anpissen und ankacken lassen. Aber nicht nur von Jenny selbst, sondern auch von allen Gästen, die da ein und aus gehen. Und zwar immer!


Wie wäre es, wenn du eine Voraussage für deine Zukunft als ambitionierter Toilettensklave bekommst? Zuerst führe ich dich sanft ein, bis du automatisch immer näher und näher kommst und meine Stimme in deinen Ohren immer lauter wird. Ich verlange dir natürlich die Bestleistung ab und du bist gewillt, ja sogar richtig motiviert, dich mir zu beweisen! Hör zu wenn ich dir erzähle, was dich bald unter meiner Herrschaft erwartet. Du wirst gar nicht anders können...


Ob sich der Sklave wohl freut, als der Klostuhl über ihm platziert wurde? Die Aussichten sind auf jeden Fall heiß, denn seine dominante BBW Lady parkt ihren Arsch direkt über seinem Toilettenmaul und lässt ihn an ihrem vielfältigen Geruchs- und Geschmacksbuffet teilhaben. Während er die Scheiße gierig runterschluckt und seinen Schwanz wichst, spült sie nach jedem Gang mit Natursekt nach. Was für ein köstliches Mahl für diesen devoten und kotsüchtigen Sklaven!


Nachdem du schon einen langen Dienst für mich hinter dir hast, wird dir eine besondere Ehre zuteil.. du darfst ab jetzt mein Toilettensklave sein. Oder soll ich besser sagen, du MUSST? Denn eine Wahl hast du ohnehin nicht. Ich will dich ab jetzt als meine Kloschüssel benutzen. Und alle, die Gast in meinem Hause sind, werden dasselbe mit dir machen. Und du hast es über dich ergehen zu lassen und dich nach jedem Toilettengang für den nächsten zu reinigen! Ich lege Wert auf eine gepflegte und saubere Kloschüssel!


Das ist ein wirklich dreckiger dirty-talk, der dir die Sinne raubt. Du kannst dich nicht entscheiden, ob dein Schwanz vor Geilheit bei dem Anblick deiner Herrin zerspringen soll, oder du dich vor dem, was gleich kommt ekelst! Denn sie erzählt dir, was demnächst dein Job sein wird. Du wirst dich ausgiebig um jeden Kothaufen kümmern und die Kloschüssel sauberhalten. Natürlich auch das göttliche, dreckige Arschloch deiner übergeordneten Herrin! Denn das gute Klopapier und Putzzeug werden jetzt eingespart....wofür gibt es denn Kotfresser wie dich?!


Er liegt schon auf dem Boden: wie eine Made, die bereit ist zertreten zu werden! Das hat sich dieser Verlierer selbst ausgesucht... er möchte ein bisschen Aufmerksamkeit durch seine drei Herrinnen, und die geben sie ihm gerne. Aber ob er vorher schon wusste, dass sie ihn als Toilettenschüssel missbrauchen? Während eine Herrin ihre Kackwurst direkt in sein Maul sinken lässt, erniedrigt die andere seinen winzig kleinen Schwanz! (Da musst du schon genauer hinsehen ;-).


Der Toilettensklave wird jetzt beim Toilettentraining die verschiedenen Duft und Geschmacksnoten geniessen. Natursekt und Kaviar direkt auf den Sklaven. So muss ein gutes Toilettentraining ablaufen und als Toilettensklave hat man selbstverständlich immer zu tun was die Herrinnen befehlen. Auch wenn es heisst voll mit Scheisse zu sein.